Navigate

Home Kirschblüten Teardrops Gedanken Signs Alte Zeiten

Die Nerds

Shelly & Laura: 15, extrem cool, etwas komisch, lustig
>Mehr?<<

Blog

online seit 03/02/09
last update: 03/02/09

Drugs

taken over by the fear.

geschrieben mit: niemanden, arme sau.

gegessen & getrunken: nichts. aber hunger hab ich.

gehört: lily allen - the fear.

gesehen: meinen bruder.

 

Taram Taram.

Ja, ich melde mich auch mal wieder. Es tut mir sehr Leid, aber ich hatte in den letzten Tagen einfach keine Lust oder Zeit für einen Blog-Eintrag. Jetzt habe ich mir Zeit genommen und ich werde ihn so ausführlich wie möglich machen.

Die letzten Tage waren eigentlich so wie alle anderen auch. Es gab aber eine besondere Ausnahme: Ich durfte endlich mit Julia, Bambi & *Trommelwirbel* LAAURA telefonieren. Es war wirklich toll nur leider habe ich begrenzte Twilight-Schwestern-Telefonier-Zeiten und deshalb muss ich alles immer genau abstimmen und gucken, wer mich wann anrufen darf und kann. Das kann ziemlich stressig sein aber für sie mache ich es gern (: .

In den letzten Tagen war ich auch zwischendurch bei meinem Freund. Wir waren im Kino, sind eingeschlafen und durch die Straßen gezogen, es tat gut mal wieder soviel draussen zu sein wo ich mich die letzten Monate doch immer mehr in mein Zimmer verschanzt habe. Aber ich scheine aus meinem kleinen Loch rausgefunden zu haben und das ist auch gut so... glaub ich.

Ich habe eine neue Leidenschaft entdeckt: die Nähmaschine. Wooms, der hat gesessen. Ja, ich liebe die Nähmaschine. Wir haben endlich mal wieder Textil in der Schule und im Moment nähen wir unsere eigenen Etuis zusammen. Karin & ich teilen uns eine Nähmaschine und unser Etui besteht aus Kuschel-Leopardenfell. Andauernd hängen irgendwelche Fussel und Teile von dem Fell rum, aber es geht und klappt, was ich zu erst nicht gedacht hätte, weil es ein sehr dicker Stoff ist. Als wir mit dem ersten Etui fertig waren, haben wir angefangen, aus diesem Stoff, Handytaschen zu nähen. Es sind auch nicht wie beim letzten mal 'Missgeburten' geworden. Ich würde sie sogar bei Karstadt & Co verkaufen. Irgendwie bin ich ziemlich stolz auf mich & heute Abend werde ich mich mit dem Nähkorb meiner Mama hinsetzen und noch Knöpfe an die Tasche mit einem Verschluss nähen.

Morgen wird der schönste Tag der Welt, nein der viert oder fünft Schönste. Aber immerhin einer der Schönsten. Meine Mädels und ich feiern eine 'Biss zum Ende der Nacht-Mitternachtsparty'. Wir machen selber Pizza, werden uns Twilight anschauen und gehen um 0.00 nach Mayersche um das Buch zu kaufen. Ich bin gespannt, ob meine Mama mir das Geld dafür geben wird, wenn nicht, ich hab ja auch noch einen Dad, und wenn der nicht will, weiß ich, was Tim mir zum Valentinstag kaufen soll. Hihi. Wir Mädels werden soviel rumalbern.

Und morgen ist auch noch ein schöner Tag, weil mein Bruder von der Skifreizeit wieder kommt. Ich habe ihn ehrlich gesagt echt vermisst. Er fehlt. Es fehlt, einfach mal sich ausheulen zu können und zu wissen, das derjenige einen auch versteht. Aber er ist ja morgen wieder. (: <3

 So, das war's auch schon. Ich schreibe am Wochenende vielleicht wieder & bearbeite die Seite auchmal.

Hochachtungsvoll, Shelly.

12.2.09 15:09
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de


sensible.nerds

Designer